Bridesmaides Box

Für alle Neugierigen unter euch die sich für eine Bridesmais Box interessieren, natürlich von mir selbst gestaltet 🙂

IMG_2943-e1429882551270

Ich habe am letzten Wochenende für meine engsten Freundinnen meine selbst kreierten „Bridesmaides“ Boxen fertig gestellt und fast alle in dieser Woche verteilt. Ich habe die Idee dazu aus den USA aufgeschnappt. Dort werden diese Boxen für die Brautjungfern als kleines Geschenk bzw. als Brautjungfer Antrag durch die Braut verteilt. Hier in Deutschland gibt es diesen Trend nur selten und auch ich werde keine direkten Brautjungfern haben! Aber die Idee meine engsten Begleiterinnen bei den Hochzeitsvorbereitungen, der Planung, dem JGA und dem großen Tag ganz nah dabei zu haben und diesen Wunsch mit einer solchen Box zu bekunden, fand ich einfach toll.

Der Unterschied zwischen meinen Boxen und derer in den USA liegt im Detail. Die Bräute dort legen ganz genau die Rollenverteilung, sowie Farbschema, Kleiderauswahl und Styling fest. Durch die Rollenverteilung gibt es auch eine sogenannte „Maid of Honor“, die „Ehren Brautjungfer“, welchen Platz meist die Schwester oder beste Freundin einnimmt.
Da ich niemals jemandem die Bürde auftragen würde ein von mir ausgewähltes Kleid zu tragen (Ich erinnere an den Film „27 Dresses“), habe ich meine Boxen lediglich mit kleinen Nettigkeiten ausgestattet über die sich jedes Mädel freuen kann. Unter anderem eine Kerze, Nagellack, ein Labello, Süßigkeiten und einem selbstgemachtem Armband. Dazu habe ich Farbkarten aus dem Baumarkt zusammengestellt, damit meine Freundinnen wissen, an welches Farbschema ich mich bei der Hochzeit halten möchte. Damit die Mädels auch wissen was ich Ihnen mit der Box sagen möchte und wer noch alles eine Box bekommen hat, habe ich noch einen kleinen Reim verfasst.
Ich hoffe dass ich allen heiratswilligen Bräuten mit diesem Beitrag eine hübsche Geschenkidee für ihre Freundinnen zur Verfügung stellen konnte.

 

Liebe Grüße Eure

Chrissi Logo

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *