Lebkuchen-Tiramisu

Auf der Suche nach einem weihnachtlichen leckeren Dessert? Wir haben das passende Dessert für euch Lebkuchen-Tiramisu

nS63lMN2AxYROCcW2CFBEaD_9deMTIN1Us7RfgEdN0Q

Ein vorweihnachtliches Hallo 🙂

seit ihr schon fleißig am Backen? Durch das Thermomix-Wichteln beidem es dieses Jahr zahlreiche Teilnehmer gab, kam ich nicht wirklich dazu! Ich habe es geschafft gerade mal zwei verschiedene Sorten zu backen aber was soll’s ich habe ja noch etwas Zeit. Neben Plätzchen und leckerem Tee gibt es auch noch weihnachtliche Desserts wie dieses Lebkuchen-Tiramisu.

Ihr könnt das Tiramisu entweder in einer Auflaufform oder in Gläschen anrichten.

Was benötige ich?

  • 200g Schoko-Lebkuchen (egal welche Form sie haben)
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 200g Schmand
  • 250g Mascarpone
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL brauner Rohrzucker
  • 20g Rum
  • etwas Zimt

Schritt für Schritt erklärt:

  1. Kirschen abtropfen lassen
  2. wenn ihr das Tiramisu in einer Auflaufform macht könnt ihr hier den Lebkuchen zerkleinern, falls ihr ihn in kleine Gläser oder Schälchen verteilt solltet ihr ihn in einer Schüssel zerkleinern (er sollte bröselig sein)
  3. nun verteilt ihr die Kirschen darüber
  4. die restlichen Zutaten bis auf den Zimt in einer Schüssel vermischen und über die Lebkuchenbrösel und Kirschen geben
  5. jetzt sollte euer Lebkuchen Tiramisu für 2-3 Stunden im Kühlschrank durchziehen
  6. vor dem Servieren mit etwas Zimt bestäuben

Das Dessert lässt sich auch super am Vortag vorbereiten. Ich hoffe es schmeckt euch genauso gut. Für alle die es ohne Rum mögen können diesen auch weg lassen, schmeckt genauso gut 🙂

Vorweihnachtliche Grüße eure

Ani Logo

 

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *