Unser neues Spielzeug Samsung NX500

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich etwas technischen für Euch. Vor allem für alle die gerne Fotografieren. Mein Liebster und ich haben uns eine neue Kamera zugelegt und sind mehr als zufrieden. Ein Review, tolle Bilder sowie eine Kaufempfehlung findet ihr hier.

Bevor die iPhone-Zeit bei mir angefangen hat, habe ich meine Bilder mit einer Nikon D3000 (Spiegelreflexkamera) gemacht. Das iPhone hat dann irgendwie doch meine Kamera abgelöst da es einfach in die Hosentasche passt und überall dabei ist. Eine Zeit lang habe ich mich damit auch recht zufrieden stellen lassen. Praktisch ist es ja schon, wenn man die Bilder direkt auf Instagram posten kann und nicht erst noch auf den PC ziehen muss.

Durch unseren Blog fotografiere ich nun noch mehr und irgendwie bin ich mit dem Bildergebnis meines iPhones nicht ganz zu frieden. Wir haben uns daher für eine neue handliche Kamera entschieden. Wir haben uns lange verschiedene Kameras angeschaut, schlussendlich haben wir uns für ein Modell von Samsung entschieden. Es handelt sich um die Samsung NX500
.

Die Kamera ist schön handlich und zählt zu einer Systemkamera.
Wie der Name schon sagt, arbeitet die Systemkamera ohne Spiegel wie im Gegensatz zu einer Spiegelreflexkamera. Dieses ermöglicht die Kamera kompakter und leichter zu gestalten. Was ich auch nicht wusste ist, das der Spiegel einer Spiegelreflexkamera nicht ausschlaggebend für die Qualität des Bildes ist. Für mich ist dieses kleine Wunderwerk von Nikon perfekt. Sie löst hiermit meine Nikon D3000 ab. Was sich noch für mich erneuert hat ist das ich nun nur noch auf den Display schauen muss was mir die ersten male schwer viel da ich noch die alte Gewohnheit hatte :-D.

So nun gehe ich auch endlich mal mehr auf das Modell ein. Wie oben schon genannt, handelt es sich hier um die Samsung NX500. Sie ist momentan das aktuellste Modell von Samsung. Sie besitzt 28,2 Megapixel und liefert ein unglaublich gutes Bildergebnis. Die Kamera besitzt einen super schnellen Autofokus und ermöglicht so tolle Schnappschüsse in guter Qualität aufzunehmen. Ebenfalls bietet sie eine Videofunktion. Hier ist es allerdings etwas verrückt aufgebaut da man leider nur über das Mülleimer-Symbol in die Videofunktion gelangt. Das hat uns aber nicht vom Kauf abgeschreckt da dass tolle Ergebnis einfach überzeugt. Sie besitzt einen Touchscreen-Display und eine WiFi Funktion. Die Kamera kostet momentan 642€ statt 749€. Das Angebot findet ihr hier. Mit dabei ist das 16-50mm Objektiv. Die Kamera gibt es übrigens in 3 verschiedenen Farben (in braun für 579,99€ und in weißfür 551,49€). Wir haben uns allerdings für das schwarze Modell entschieden. Übrigens kann man den Display auch von der Position ändern sodass man ohne Probleme Selfies machen kann :-D.

 

Ich habe euch hier mal im Vergleich ein Gegenstand mit meinem iPhone und der Kamera fotografiert.

Auf den ersten Blick kann man eigentlich gegen das Ergebnis eines iPhone 6 nicht sagen! Aber je nachdem was man mit den Bildern anstellen möchte, merkt man doch einen sehr großen Unterschied.

Geliefert wurde die Kamera übrigens ohne Probleme. Als sie ankam, habe ich sie mir gleich geschnappt und habe die ersten Aufnahmen gemacht. Natürlich musste einmal die Natur her halten und die Fellnasen. Hier seht ihr die Ergebnisse

Die Bilder sind alle im Rohzustand (nicht bearbeitet!) hoch geladen. Für die Darstellung auf meinem Blog habe ich die Bilder nur etwas verkleinert.

Für mich ist die Kamera einfach perfekt. Ich würde sie nie wieder hergeben. Ich hoffe ich konnte euch davon überzeugen :-). Für alle die noch etwas mehr an der Technik interessiert sind, sollten in den nächsten Tagen unbedingt hier vorbei schauen. Mein Liebling wird nämlich auf seinem Blog ebenfalls ein Review online stellen und noch mehr auf die Technik des Goldstücks’s eingehen.

Ich freue mich über Kommentare, Fragen und eure Erfahrungen zu euren Goldschätzen :-).

Liebe Grüße Eure

Ani Logo

0

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *